News

18. Januar, Café & Kosmos: Was Neutrinos uns über das Universum verraten

Supermassive Schwarze Löcher gehören zu den geheimnisvollsten Objekten unseres Universums. Mit einer Masse von vielen Milliarden Sonnen sitzen sie im Zentrum von Galaxien und halten diese in ihrem Inneren zusammen. In besonders aktiven Galaxien produzieren sie dabei in ihrem direkten Umfeld einige der hellsten kosmischen Erscheinungen die je beobachtet wurden.

Das IceCube Lab (ICL) am Südpol. (Photo: IceCube/NSF)

Trotzdem sind die physikalischen Prozesse, die diese Maschine antreiben, wegen der Wolken aus kosmischem Staub und extrem starken elektromagnetischen Feldern nur schwer zu beobachten. Hochenergetische Neutrinos - sogenannte Geisterteilchen - sind die einzigen Boten, die aus diesem Umfeld ungehindert entkommen und ihm damit seine Geheimnisse entlocken können. Nun geben uns die von dem Südpol-Teleskop IceCube gemessenen Neutrinos erstmals einen Einblick in das Innere der aktiven Galaxie Messier 77. Dr. Theo Glauch von der Technischen Universität München berichtet an diesem Cafe & Kosmos Abend von den neuen Ergebnissen.

Datum: 18. Januar 2023
Uhrzeit: 19:00 (bis ca. 20:30)
Veranstaltungsort: Muffatwerk München

18. Januar, Café & Kosmos: Was Neutrinos uns über das Universum verraten

Supermassive Schwarze Löcher gehören zu den geheimnisvollsten Objekten unseres Universums. Mit einer Masse von vielen Milliarden Sonnen sitzen sie im Zentrum von Galaxien und halten diese in ihrem Inneren zusammen. In besonders aktiven Galaxien produzieren sie dabei in ihrem direkten Umfeld einige der hellsten kosmischen Erscheinungen die je beobachtet wurden.

Das IceCube Lab (ICL) am Südpol. (Photo: IceCube/NSF)

Trotzdem sind die physikalischen Prozesse, die diese Maschine antreiben, wegen der Wolken aus kosmischem Staub und extrem starken elektromagnetischen Feldern nur schwer zu beobachten. Hochenergetische Neutrinos - sogenannte Geisterteilchen - sind die einzigen Boten, die aus diesem Umfeld ungehindert entkommen und ihm damit seine Geheimnisse entlocken können. Nun geben uns die von dem Südpol-Teleskop IceCube gemessenen Neutrinos erstmals einen Einblick in das Innere der aktiven Galaxie Messier 77. Dr. Theo Glauch von der Technischen Universität München berichtet an diesem Cafe & Kosmos Abend von den neuen Ergebnissen.

Datum: 18. Januar 2023
Uhrzeit: 19:00 (bis ca. 20:30)
Veranstaltungsort: Muffatwerk München

18. Januar, Café & Kosmos: Was Neutrinos uns über das Universum verraten

Supermassive Schwarze Löcher gehören zu den geheimnisvollsten Objekten unseres Universums. Mit einer Masse von vielen Milliarden Sonnen sitzen sie im Zentrum von Galaxien und halten diese in ihrem Inneren zusammen. In besonders aktiven Galaxien produzieren sie dabei in ihrem direkten Umfeld einige der hellsten kosmischen Erscheinungen die je beobachtet wurden.

Das IceCube Lab (ICL) am Südpol. (Photo: IceCube/NSF)

Trotzdem sind die physikalischen Prozesse, die diese Maschine antreiben, wegen der Wolken aus kosmischem Staub und extrem starken elektromagnetischen Feldern nur schwer zu beobachten. Hochenergetische Neutrinos - sogenannte Geisterteilchen - sind die einzigen Boten, die aus diesem Umfeld ungehindert entkommen und ihm damit seine Geheimnisse entlocken können. Nun geben uns die von dem Südpol-Teleskop IceCube gemessenen Neutrinos erstmals einen Einblick in das Innere der aktiven Galaxie Messier 77. Dr. Theo Glauch von der Technischen Universität München berichtet an diesem Cafe & Kosmos Abend von den neuen Ergebnissen.

Datum: 18. Januar 2023
Uhrzeit: 19:00 (bis ca. 20:30)
Veranstaltungsort: Muffatwerk München